Physiotherapie

  • Sub-Fachgebiete:

Was ist Physiotherapie ?

Manchmal auch als "physikalische Therape" Bezeichnet, zielt die Physiotherapie darauf ab, die Funktion und Bewegungsfähigkeit des Körpers durch gezieltes Training und den Einsatz nicht-invasiver Behandlungen (z. B. manuelle Therapie, Massage, Wärme-oder Kälteanwendungen, ...) zu verbessern oder neu zu erlernen. Vor Beginn der Behandlung führt der Therapeut eine ausführlische physiotherapeutische Beurteulung durch. Danach wird die Behandlung auf die Bedürfnisse des Patuenten mit folgenden Zielen abgestimmt:

- Vertehen, wie der Körper funktioniert und die Wahrnehmung von Ressourcen und Fehlerursachen (z. B. Fehlhaltung, Fehlbelastung, schlechtes Training) verbessern.

- Auslösen einer natürlichen Heilungsreaktion im Körper (z. B. Muskelaufbau, motorisches Lernen, Stoffwechselanregung).

- Patienten ermutigen die Kontrolle über ihren eigenen Körper zu übernehmen. Physiotherapeuten sind Experten für die Behandlung von körperlichen Störungen und Schmerzen. Diese von der Schulmedizin unabhängiger Therapie ist Teil der Grundversorgung. Dem Patienten zu helfen, selbstständiger und gesünder zu werden oder ihn zu ermutigen, seine Gesundheit zu erhalten, gehört zu täglicher Routine der Physiotherapie. Um die Lebensqualität des Patienten zu verbessern, stärken Physiotherapeuten die verschiedenen Körperfunktionen (z. B. Aufstehnen, Gehen, Treppensteigen, Laufen) : dazu gehören Mobilisierung der Gelenke und Liederung der Schmerzen.

Arten von Krankheiten

Grundsätzlich kann jede Erkrankung des menschlichen Bewegungsapparates mit Physiotheraper behandelt werden.

Hier sid einige Beispiele:

- Verletzungen und Rehabilitation

Die Physiotherapie kann, nach einem Unfall, einer Operation oder eine Sportverletzung, die Heilung von Sehnen, Bändern, Knochen und Muskeln gezielt unterstützen. Dank Physiotherapeuten kann sich der Bewegungsapparat meistens gut erholen.

- Chronischer Schmerz / Zivilisationskrankheiten

Zivilisationskrankheiten werden als Krankheiten, die mit der Lebensweise und den Gewohnheiten der Menschen zusammenhängen, definiert.

Viele Menschen Leiden unter Rücken-und Gelenkbeschwerden  ( Schulter, Ellenbogen oder Handgelenk) oder Verspannungen, was zu Kopfschmerzen führen kann. Die Physiotherapie behandelt diese Schmerzen auf gezielte Weise, was zur langfristigen Linderung beiträgt.

- Altersbendingte Störungen

Physiotherapeuten sind für die Behandlung von Beschwerden, die durch Arthrose, Rheuma, Schwindel, Gleichgewichtsstörungen und Gangstörungen verursacht werden können, spezialisiert. Damit helfen sie dem Patienten, Stürze zu verhindern, die Beweglichkeit zu verbessern wie auch die Selbstständigkeit zu behalten.

- Burnout und Stress

Viele Menschen sind im Alltag komplexen Belastungen ausgesetzt, die oft zu Verspannungen, Schmerzen und psychosomatischen Störungen führen. Physiotherapie gilt oft als eine sehr gute Ergänzung zur psychologischen Behandlung. Massagen und Übungen zur Entspannung und zum Stressabbau sind wirksam und wissenschaftlich gut dokumentiert.

Physiotherapie in der Clinique Générale

Das Physiotherapiezentrum der Clinique Générale ist mit 6 qualifizierten und erfahrenen Physiotherapeuten besetzt. Sie beschäftigen sich mit Traumatologie, Rheumatologie, Orthopädie, Neurologie, Onkologie, Sportpathologie, Gleichgewichtsstörungen und Atemwegserkrankungen.

 

Unser Physiotherapeuten Team begleitet alle Patienten, die in der Clinique Générale hospitalisiert werden, nach einem persönlichen Behandlungsplan, damit sie ihre unabhängigkeit zurückgewinnen.

Ausserdem hat ein amulantes Physiotherapiezentrum, in der Clinique Générale, seit junuar 2020 geöffnet. Ausgestattet mit 3 Sprechzimmern und einem Fitnessraum, betreuen die Physiotherapeuten alle Patienten, unabhängig von ihrer Versicherungsdeckung. jeder Patient kann den Physiotherapeuten während der gesanten Behandlung frei wählen.

Ärztlich verordnete Physiotherapiesitzungen werden von der Grundversicherung (KVG), der Unfallversicherung, der IV oder anderen Versicherungen erstattet.

Wir begrüssen Sie von Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 18 Uhr.

Gesprochene Sprachen:

- Französisch

- Deutscht

- Englisch

- Italienisch

- Portugiesisch

- Spanisch